Mitgliederversammlung der Verkehrswacht Suhl e.V. am 14. September 2021

Nach langer Durststrecke trafen sich die Mitglieder der Verkehrswacht Suhl e.V.  wieder zur Mitgliederversammlung.

17.00 Uhr begrüßte Max-Paul Egen, Vorsitzender der Verkehrswacht Suhl e.V. die Mitglieder, den Bürgermeister Jan Turczinski, Frau Fischer vom Freien Wort und die Geschäftsführerin der Landesverkehrswacht Thüringen Frau Jakobi im Bildungs-Center-Südthüringen, Köhlersgehäu Zella-Mehlis.

Nach der Rechenschaftslegung, Finanzbericht, Kassenprüfbericht und Diskussionen wurde der Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 entlastet.

 

 Im Anschluss erfolgten Ehrungen für Mitglieder für 2020 und 2021:

  • Ehrenzeichen der Deutschen Verkehrswacht in Gold verliehen an Harald Preiß
  • Ehrenzeichen der Deutschen Verkehrswacht in Silber verliehen an Max-Paul Egen und Fred Jäger
  • Ehrennadel der Landesverkehrswacht in Gold verliehen an Kathy Gromm, Olaf Hollandt und Helmut Bäcker
  • Ehrennadel der Landesverkehrswacht in Silber verliehen an Bianka Bahr, Reiner Filster und Uwe Hartenstein

Ehrenzeichen DVW Ehrenzeichen LVW

 

Zur Förderung der gemeinnützigen ehrenamtlichen Tätigkeit wurden von der Thüringer Ehrenamtsstiftung  die Mitglieder Reiner Filster, Bernd Loch, Andreas Gerhardt, Rita Müller und Franziska Heym mit einer Geldprämie und Helmut Bäcker und Heinz Rudloff mit der Ehrenamts-Card geehrt.

 

Neue Mitglieder konnten  für die Mitarbeit in der Verkehrswacht Suhl e.V. gewonnen werden:

  • 2020: Franziska Heym und Andreas Gerhardt
  • 2021: Andrea Schröter, Thomas Köhler und Eberhard Smolka

neue Mitgl SchröterKöhler neues Mitgl Smolka

 

Nach erfolgreicher Mitgliederversammlung gab es ein gemeinsames Arbeitsessen. Dieses wurde lecker zubereitet von den Köchen des Bildungs-Center-Südthüringens.

 

Recht herzlichen Dank an die Küche für das Essen, die tolle Raumausstattung und nette Betreuung!

 

 

 

tdv21 3

 

Am 11.07.2021 führte die Verkehrswacht Suhl e.V. innerhalb des Vereinstages der Stadt Suhl auf dem Platz der Deutschen Einheit einen Verkehrssicherheitstag durch.

 

Mit PKW- und Bremssimulator, Agility-Board, Fahrradsimulator und Reaktionstestgerät, sowie einer Bewegungsstrecke für Kinder boten die Mitglieder der Verkehrswacht Suhl e.V. Aktionen zum Ausprobieren der Reaktionsfähigkeit, Beweglichkeit, Koordination und Regelwissen im Straßenverkehr an. Viele Besucher des Vereinstages nutzten rege das Angebot der Verkehrswacht und freuten sich nach der langen "Durststrecke" wieder einmal aktiv mit ihrer Familie unterwegs zu sein.

 

Ein Höhepunkt des Vereinstages war die Übergabe des Spendenschecks der Rhön-Rennsteig-Sparkasse an verschiedene Vereine der Stadt Suhl.

 

Die Verkehrswacht erhielt einen Scheck in Höhe von 3000.- € für die Verkehrssicherheitsarbeit!

 

Weiterhin präsentierten wir die neuen Werbe – Würfel, die wir zu unseren Aktionstagen mit einbeziehen wollen, um in bunten Bildern auf die zahlreichen und unterschiedlichsten Veranstaltungen hinzuweisen und sie können auch als Sitzfläche für Besucher genutzt werden.

 

tdv21 1

tdv21 2

 

 

 

Banner2020

 

Unsere interessanten und lehrreichen Aktionen sind für 10.00 – 16.00 Uhr geplant.

Ort: Platz der Deutschen Einheit, Suhl
Termin: 15. August 2020
 

Bitte beachten Sie unsere Veranstaltungsinfo zum Herunterladen:

 

Veranstaltungsinfo (.pdf, 137kB)

 

Wir freuen uns auf euer Kommen!!!

 

 

 

 

Kennen Sie den Suhler Verkehrskasper? Vom Suhler Kasper Theater und der Unterstützung der DEKRA und der Verkehrswacht Suhl e.V. wurde der „Suhler Verkehrs-Kasper“ ins Leben gerufen. Der Verkehrskasper möchte gemeinsam mit dem Ampelinchen, Seppl, der Großmutter, Wachtmeister Huber, Tante Frieda, dem Hund Wuschel und vielen anderen Freunden den Kindern auf spielerische Weise den Straßenverkehr erklären.

bild kasper 1
bild jenaplanschule bild kasper 2

Die Rettungsgasse! So ist es richtig, doch wie geht das?

Die Rettungsgasse! So ist es richtig, doch wie geht das?

Rettungsgasse

Um Leben zu retten entscheiden Sekunden. Die Rettungsgasse ermöglicht ein schnelles Eintreffen der Rettungskräfte. Leben können gerettet werden, auch ihres! Mehr dazu bitte Mausklick auf das Bild.